• DJK Bexbach

Erneute Heimniederlage für die DJK

Vergangene Woche verlor man völlig unnötig zu Hause mit 2:3 gegen den TUS Lappentascherhof.

Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den SB Bruchhof-Sanddorf setzte es wieder eine 2:3 Pleite.

In beiden Spielen übertrafen sich die DJK-Offensivspieler im Auslassen hochkarätiger Chancen.

Trotz mehrerer Umstellungen im Vergleich zum Kerwespiel, geriet die DJK in der Anfangsphase schnell mit 0:2 ins Hintertreffen.

William Burkhardt mit einem sehenswerten Fallrückzieher war es, der auf 1:2 verkürzte. Bis zum Pausenpfiff hatte man die ein oder andere Möglichkeit um auszugleichen. In der 2. Hälfte war die DJK hochüberlegen, und erzielte in der 66. Minute den hochverdienten Ausgleich durch Janosch Fremgen. Mehrere weitere gute Gelegenheiten, wusste man nicht in die Führung umzusetzen, und die Gäste schlossen einen gut ausgeführten Konter zum schmeichelhaften 2:3 ab.


Danach fand die DJK nicht mehr in den Rhythmus wie zwischen der 45. Und 70. Minute.

Die ein oder andere Gelegenheit zum Ausgleich bot sich den DJK-Akteuren trotz allem noch, aber Das alte Leid der höchst unbefriedigenden Chancenauswertung kriegen die Schlammweiher-Kicker nicht in den Griff.

Die 2. Mannschaft unterlag mit 1:6 Torschütze: Leon Doll


Kommenden Sonntag, 03.10. gastiert die DJK um 13.15 und 15 Uhr beim FV Neunkirchen

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen