• DJK Bexbach

SG-Bexbach-Fußballjugend stellt Weichen für die Zukunft

Aktualisiert: 22. März

Nach den ersten Vorgesprächen im Jahr 2021 trafen sich die Vorstände und Jugendleiter der bereits bestehenden Jugendspielgemeinschaft Bexbach mit den Vertretern des Vfr Frankenholz und des SV Höchen. Die SG Bexbach agiert bereits seit Jahren erfolgreich mit Jugendspielern der DJK Bexbach und des FV Oberbexbachin den Altersklassen D- bis A-Jugend. Der Einladung ins Sportheim nach Frankenholz war auch der Kreisjugendleiter Ostsaar, Patrick Wyss gefolgt.

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde stellte Kai Hary vom Vfr Frankenholz die aktuelle Jugendarbeit der beiden Vereine aus Frankenholz und Höchen im unteren Jugendbereich der G-,F- und E-Jugend vor. Im Anschluss übernahm Patrick Wyss das Wort, erläuterte die Rahmenrichtlinien zur Genehmigung einer Jugend-Spielgemeinschaft und beantwortete anschließend alle Fragen der Teilnehmer.

Danach waren sich alle Beteiligten schnell einig, dass der gemeinsame Weg in der Jugendarbeit von der D- bis zur A-Jugend der richtige ist, um möglichst vielen Kindern im Stadtgebiet Bexbach attraktiven Jugendfußball zu bieten.

Der Antrag auf Genehmigung der Spielgemeinschaft wurde noch am selben Tag von allen Vereinen unterzeichnet und mittlerweile auch vom Verbandsjugendausschuss genehmigt. Damit wurden die formellen Hürden erfolgreich gemeistert und die Planung für die Saison 2022/2023 kann beginnen. Zukünftig werden alle Altersklassen der Jugendspielgemeinschaft unter dem Namen JSG Bexbach auftreten.

82 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen