top of page
  • ralfkrewer

DJK Bundeshallenmeisterschaft 2023 der D-Junioren in Darmstadt

Bundeshallenmeisterschaft der D-Jugend in Darmstadt

Nachdem die diesjährigen Bundeshallenmeisterschaften des DJK-Verbands am ersten Januarwochenende mit der C-Jugend gestartet waren, fand nun am 14. und 15. Januar das Turnier für die D-Jugend statt. Ausrichter war dieses Mal die DJK Darmstadt und gespielt wurde in der Böllenfallhalle, die direkt neben dem Böllenfalltor, dem Stadion des Zweitligisten Darmstadt 98 liegt und eine großartige Kulisse für dieses Turnier darstellte. Am Start waren insgesamt 14 Mannschaften aus ganz Deutschland, darunter auch unsere beiden D-Jugendmannschaften der JSG Bexbach.

Da das Turnier am Samstagmorgen um 10:00 Uhr mit dem Eröffnungsspiel unserer D1 gegen den späteren Finalisten DJK Schwarz-weiß Griesheim 1 begann, traf man sich bereits um 06:30 Uhr am DJK Sportplatz, um rechtzeitig am Spielort einzutreffen. Es lag also ein sehr langer erster Turniertag vor allen Beteiligten. Dieser hatte viel zu bieten: Mannschaften, die tollen Fußball spielten, Bälle, die regelrecht ins Tor gezimmert wurden und Trainer, die rot sahen, weil nicht immer alles so lief, wie man es sich im Vorfeld vorgestellt hatte. So war es auch teilweise bei unseren Trainern Daniel, Marv, Carsten und Lars der Fall, denn sportlich lief es von Beginn an nicht ganz so wie erhofft. Aber trotz des eher bescheidenen sportlichen Verlaufs waren sie den ganzen Tag für ihre Spieler und Spielerinnen da, ermutigten sie und bauten sie auf, auch wenn am frühen Abend beide Mannschaften mit lediglich einem Punkt dastanden.

Nach dem Ende des ersten Turniertages fuhr man ins Sportheim der DJK Darmstadt, das man von dem Gastgeber als Unterkunft für die Nacht zur Verfügung gestellt bekam. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle nochmal an die DJK Darmstadt für diese Gastfreundschaft! Hier verbrachte man den restlichen Abend bei Pizza, palettenweise Kaltgetränken und einem gemütlichen Beisammensein, bei dem die ein oder andere lustige Geschichte erzählt wurde. Gegen Mitternacht kehrte dann Ruhe ein, schließlich ging es am nächsten Morgen in aller Frühe wieder in die Halle, um den zweiten Turniertag zu bestreiten.

Es standen dann zunächst die letzten Gruppenspiele auf dem Programm, in denen es für viele, wenn auch leider nicht für unsere Mannschaften, noch um das Weiterkommen ging, weshalb die Stimmung in der Halle immer aufgeheizter und die Spiele immer spannender wurden. Vor den Halbfinals und den Platzierungsspielen, fand dann noch ein kleiner geistlicher Impuls statt, der fest zu jeder DJK-Veranstaltung zählt und bei dem den Spielerinnen und Spielern wichtige Werte wie der Fair-Play-Gedanke und das Miteinander im Sport nahegebracht werden. Anschließend bestritten unsere beiden Teams ihr Platzierungsspiel, leider gegeneinander und leider um den 13. und damit vorletzten sowie letzten Platz. Dieses fair geführte Spiel gewann die D1 am Ende verdient mit 3:0. Somit konnte man sich im Anschluss aber immerhin in aller Ruhe die Endspiele anschauen. In einem packenden Finale und unter dem Jubel unserer Spielerinnen und Spieler gewann der Gastgeber DJK Darmstadt 1 am Ende verdient gegen Schwarz-weiß Griesheim 1.

Nach der Siegerehrung machte man sich auf den Heimweg und nach dem obligatorischen Zwischenstopp im Mc Donalds kamen gegen 19:00 Uhr alle wohlbehalten und ohne Blitzer in der Heimat an. Zuhause fielen dann wahrscheinlich alle todmüde ins Bett, denn am Montag ging es schließlich wieder in die Schule, beziehungsweise auf die Arbeit. Es war wieder einmal ein tolles Wochenende und alle freuen sich bereits aufs nächste Jahr.




Fotos: DJK Bexbach e.V.

108 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page